Schönsittich

Derzeit wartet ein männlicher Schönsittich auf ein neues Zuhause bei einer artgleichen Henne.

Bei einer Neuanschaffung von Schönsittichen sollte man bedenken, dass diese Tiere viel Beschäftigung und Platz benötigen. Sie suchen vor allem morgens und abends am Boden nach Futter, baden und knabbern gern. Der Käfig sollte eine Länge von 1,50 m für maximal 2 Tiere keinesfalls unterschreiten, dabei muss ihnen bestenfalls ganztags Freiflug gewährt werden. Am idealsten ist eine größere Voliere (bei Außenhaltung muss ein isoliertes Schutzhaus vorhanden sein) oder ein Vogelzimmer, in welchem sie durchaus mit anderen Sitticharten gehalten werden können. Allerdings sollte bedacht werden, dass Hähne während der Brutzeit aggressiv gegenüber anderen Vögeln reagieren, da sollte notfalls eine Abtrennung möglich sein, auch wenn man die Tiere nicht brüten lässt (was wir als Tierschutzverein natürlich favorisieren).

Gern beraten wir Sie vor Ort im Tierheim oder telefonisch zur Haltung dieser Exoten, nehmen Sie dazu bitte bevorzugt per Mail an info@tierheim-leipzig.de oder auch telefonisch Kontakt auf.

Bei Interesse einer Übernahme schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer sowie Bilder von der Unterbringung der Vögel.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.