Hunde gehen baden…

Es ist ist heiß und fast jeder sehnt sich nach einer Abkühlung. Unseren Hunden, die das mögen, geben wir Planschbecken in die Außenzwinger. Auch in den Freiläufen verwenden wir Hundepools. Das ist allerdings nicht ganz unproblematisch, da einige Hunde den Kunststoff mit aller Gewalt bearbeiten und die flexiblen Pools sehr schnell zerstören. Viele Hunde gehen bekanntlich gern ins Wasser, aber natürlich kann ein Tierheim kein Schwimmbad bauen. Deshalb stimmen sich unsere Tierpflegerinnen in der Arbeit so ab, dass ein Teil mit Hunden an die Schladitzer Bucht baden fahren können. Vom Tierheim ist es mit unserem klimatisierten Einsatz-Caddy kein langer Weg. Unser Odin II auf dem Bild geht entsprechend seines Alters sehr gemessen mit dem Wasser um und hat dann noch ein Sonnenbad am Strand genossen.