Coronavirus und Vermittlungen im  Tierheim Leipzig

Liebe Tierfreunde,

überall sind die sozialen Kontakte zum Schutz von Menschen beschränkt und auch das Tierheim muss sich der „neuen Normalität“ anpassen. Wir werden auch unter dem Druck der Corona-Pandemie die Vermittlung unserer Tiere aufrechterhalten, müssen dabei aber nicht nur an den Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Interressenten  denken, sondern haben natürlich auch ordnungsrechtlich erteilte Auflagen zu beachten. Das Tierheim einfach mal so zu besuchen, ohne Tierübernahmeabsicht, ist also NICHT möglich!
Wenn Sie sich für ein Tier interessieren, bzw. ein Tier zur Übernahme suchen, vereinbaren Sie bitte einen Einzeltermin telefonisch unter 0341  9117154, oder per Mail: info@tierheim-leipzig.de. Einzeltermin bedeutet, dass max. 2 Personen kommen dürfen. Es ist Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und natürlich sind die bekannten Mindestabstände zu den Mitarbeiter*innen des Tierheims einzuhalten. Vor dem Betreten des Tierheims bitte Hände desinfizieren, Ein Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit.
Da wir mit Terminanfragen bereits überschwemmt werden und bis zu 50 Mails pro Tag erhalten, sind Wartezeiten auf Mailantworten und Terminvereinbarungen leider unvermeidlich, bzw. werden Sie möglicherweise mehrfach telefonisch versuchen müssen, uns zu erreichen. Voraussichtlich wird dieses System so lange gelten müssen, bis ein Impfstoff dafür sorgt, dass wir wieder zur „alten“ Normalität und damit zu den regulären Öffnungszeiten zurückkehren können. Möglicherweise also nicht mehr in diesem Jahr. Bitte haben Sie Verständnis und helfen Sie duch Ihr Verhalten mit, dass das Tierheim auch unter den Bedingungen der Pandemie seine Arbeit bestmöglich leisten kann. Vielen Dankl!