Sweety

Sweety ist eine typische Terrierdame: unerschrocken, selbstbewusst und voller Tatendrang. Sie kam mit erheblichem Übergewicht zu uns, was bei ihrer Bewegungsfreude sehr verwunderlich ist. Mittlerweile hat sie schon fast wieder Normalgewicht und fühlt sich umso wohler. Anderen Hunden gegenüber zeigt sie sich aufgeregt und schnappt auch gerne mal. Aktuell ist sie mit einem jungen Terriermixrüden vergesellschaftet, mit dem sie gut zurechtkommt. In für sie aufregenden Situationen neigt sie aber auch ihm gegenüber zum Schnappen. Deshalb sind wir der Ansicht, dass Sweety als Einzelhund besser aufgehoben ist, denn der Erziehungsaufwand ist insgesamt doch noch recht groß. Dies erfordert viel Arbeit und es sollte dafür Hundeerfahrung vorhanden sein, um Sweetys Temperament in die richtigen Bahnen zu lenken. Sweety benötigt viel körperliche Auslastung, bloßes Spazierengehen lastet sie nicht aus. Auch die Kopf- und Nasenarbeit darf nicht zu kurz kommen! Stupides Bällchenwerfen sollte keinesfalls zu den täglichen Beschäftigungen gehören, da dies nicht zur sinnvollen Auslastung gehört.
Menschen gegenüber ist Sweety sehr offen und kontaktfreudig. Sie geht mit jedem gerne mit, immer bereit für Action und Abenteuer. ;o) Terriertypisch bringt Sweety natürlich Jagdtrieb mit ins neue Zuhause, deshalb Vorsicht bei Katzen und Kleintieren. Kleine Kinder sollten sich nicht im Haushalt befinden.

Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, kontaktieren Sie uns bezvorzugt per E-Mail. Schildern Sie uns in der Mail, wie der Hund bei Ihnen leben wird und senden Sie uns eine Telefonnummer zu. Es wird sich dann ein*e TierpflegerIn bei Ihnen melden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.