Rudi

Rudi stammt ursprünglich von einer Futterstelle für freilebende Katzen. Er zeigt sich im Tierheim stets von seiner verschmusten Seite und ist dem Menschen sehr zugetan. Rudi hat zwar vorher draußen gelebt, doch aus der Beobachtung im Tierheim denken wir, das er keinen Freigang benötigen wird, doch über einen gesicherten Balkon würde er sich sicher sehr freuen. Er liegt die meiste Zeit in seiner kuscheligen Höhle und verlässt diese am liebsten nur für Schmuseeinheiten. Auch hat er schon leichte arthritische Veränderungen in der Hüfte, sodass es auch sein kann, das er Schmerzmittel benötigen wird. Rudi zeigt sich im Tierheim zudem gut verträglich mit Artgenossen und kann gut als Zweitkatze gehalten werden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.