Ricky

Ricky stammt ursprünglich aus einem Kleingartenverein und musste ins Tierheim nachdem er sich verletzt und einen Abzess zugezogen hatte. Dieser konnte behandelt werden, aus seinem früheren Leben auf der Straße stammt noch eine Hornhautnarbe auf seinem linken Auge.

Ricky lebt seit Mai 2018 im Tierheim in unserem „Katzenpark“, dies ist ein Außengelände für scheue und ehemals draußen lebende Katzen. Er fühlt sich in diesem sehr wohl, doch schöner wäre ein eigenes Zuhause,in dem er noch mehr Zuwendung bekommen könnte. Denn er kommt durchaus um sich Schmuseeinheiten abzuholen. Wir suchen für ihn ein Zuhause mit Freigang, gern auch mit Artgenossen, denn mit diesen verträgt er sich gut.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.