Nardo

Nardo ist leider ein kleiner Pechvogel, den wir vor einigen Jahren bereits schon einmal im Tierheim betreuten. Etwa vier Jahre lang war er dann bei seinen neuen Besitzern, bis diese den armen Kerl kürzlich wieder bei uns abgegeben haben. Ihre Lebensumstände hatten sich geändert und der Hund passt nun nicht mehr dazu. Jetzt beginnt für den Mischlingsrüden erneut die Suche nach einem schönen und vor allem nun endgültigen neuen Zuhause. Nardo ist sehr dick zu uns zurückgekommen, was seine Lebensqualität aktuell etwas einschränkt. Die gemeinsame Bewegung mit seiner Hundefreundin Bella tut ihm sehr gut (siehe letztes Foto). Mit Hündinnen ist Nardo verträglich, in stressigen Situationen sollte man allerdings etwas aufpassen.
Trotz allem zeigt sich der Rüde freundlich und aufgeschlossen gegenüber Menschen und wünscht sich schnell ein neues Rudel, in dem er endlich ankommen und das Leben genießen kann. Nardo setzt sehr begeistert seine Nase ein, wenn er draußen unterwegs ist. Eine Förderung in dieser Richtung würde dem Rüden sicherlich gut gefallen. Sei es die klassische Fährtenarbeit oder vielleicht eher Mantrailing o.ä., das darf gerne seine neue Familie mit ihm gemeinsam herausfinden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.