Ludmilla

Die kleine, quirlige Ludmilla kam Ende November als Fundtier in unser Tierheim. Bei uns zeigt sie sich grundlegend freundlich und aufgeschlossen. Jedoch reagiert die Hündin bei einigen Menschen, vor allem Männern, misstrauisch bzw sogar ängstlich. Auf Grund dessen steht die Vermutung im Raum, dass Ludmilla in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat. Generell wird sie in ihrem bisherigen Leben nicht sonderlich viel kennengelernt haben. Ludmilla ist oft sehr unruhig und hektisch, hat nicht gelernt auch mal runterzukommen und zu entspannen. Auch an ihrer Erziehung und Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden.

Bei uns zeigt sich die Hündin soweit verträglich mit Artgenossen, scheint aber bis jetzt nicht so viel Wert auf deren Gesellschaft zu legen. Lieber sucht sie engen Kontakt zu ihrer Bezugsperson und fordert Streicheleinheiten ein. Es fällt Ludmilla dann auch wieder schwer, einen gehen zu lassen. Von daher vermuten wir, dass ihr das Alleinsein nicht leicht fallen wird.

Wir suchen für Ludmilla nicht ganz unerfahrene Übernehmer, die ihr beibringen, dass nicht immer den ganzen Tag Action sein muss, sondern Ruhe und Entspannung ebenso toll sein können.

Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben kontaktieren Sie uns bezvorzugt per E-Mail. Schildern Sie uns in der Mail, wie der Hund bei Ihnen leben werden und senden Sie uns eine Telefonnummer zu. Es wird sich dann ein*e TierpflegerIn bei Ihnen melden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.