Lucky

Den Mischling zwischen einem Harzer Fuchs (bestimmt) und einen Husky (vielleicht) haben wir aufgenommen, da sich seine Halterin aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter um ihn kümmern konnte.

Er ist im August 2020 geboren worden und befindet sich daher momentan in einer Phase, in der in seinem Kopf gewisse Umbauprozesse stattfinden: er pubertiert. Und als entsprechend flegelhaft kann man ihn auch bezeichnen. Da wird schon mal versucht, die älteren Rüden auf links zu drehen oder er testet aus, ob man auch wirklich so meint, was man so sagt. Er kann sich auch zurücknehmen, aber erst mal versucht er es mit Dampf und Schwung.

Bei alledem erleben wir den Wirbelwind jedoch als freundlich und umgänglich, er mag Menschen, sucht den Kontakt und möchte mit seinem Menschen noch sehr viel erleben. Lucky ist bewegungsfreudig, es wird kein Hund sein, mit dem man um den Block geht und dann Ruhe hat. Die Anschaffung eines Harzer Fuchses muss auch gut überlegt sein. Diese Hunde zählen zu den altdeutschen Hütehunden und sie wurden durchaus für ernstzunehmende Aufgaben an Viehherden gezüchtet. Auch muss man das „quietschige“ eines Hütehundes mögen.

Im Tierheim zeigt er sich als begnadeter Architekt, seinen Zwinger gestaltet er gerne nach seinen Wünschen und es zeichnet sich ab, dass das Alleinebleiben eine große Baustelle für ihn werden wird. Wer Lucky aufnimmt, sollte Neuanschaffungen bei Möbeln auf einen Zeitpunkt verschieben, nachdem man mit Lucky über Erziehung gesprochen hat.

Wer also sportlich aktiv ist, vor Erziehungsaufgaben nicht zurückschreckt und das Alleinebleiben sanft und langsam angehen kann, bekommt mit Lucky ein Powerpaket jugendlichen Charmes. Er kann auch gut als Zweithund gehalten werden, die Sympathie mit Rüden muss getestet werden. Kleine Kinder sollten im Haushalt nicht vorhanden sein, Kinder im Teenageralter sind jedoch gut vorstellbar.

Wenn Sie sich für unseren sehr aktiven Lucky interessieren, melden Sie sich bitte per Mail unter info@tierheim-leipzig.de und übersenden Sie uns Ihre Telefonnummer.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.