Lilou

Lilou

Lilou wurde im Tierheim abgegeben nachdem er wiederholt die Halterin und deren Kind angegriffen hat. Solch ein Verhalten ist leider nichts ungewöhnliches und wir erleben immer wieder, dass Katzen aus genau diesem Grund bei uns abgegeben werden. Ursache dafür ist, dass diese Katzen zumeist im Kittenalter viel zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt werden und dann in ihrem neuen Zuhause ohne Artgenossen aufwachsen. Auf Grund der dann fehlenden Sozialisierung lernen diese Tiere nie wie weit sie gehen dürfen und wo ihre Grenzen sind, sodass sie oft sehr derb sind und so auch spielen. Ohne vorhandenen Artgenossen und Freigang kommt dann noch Langeweile hinzu und die angestaute Energie muss irgendwo abgeladen werden. Dies führt dann zu aggressivem Verhalten gegenüber den Besitzern. Sind die Katzen dann schon ein paar Jahre alt, ist eine Vergesellschaftung mit Artgenossen fast immer nicht mehr möglich.

Bei uns im Tierheim zeigt sich Lilou noch zurückhaltend und gar nicht aggressiv. Mit der Zeit fasst er auch Vertrauen und schmust sehr gern. Wir suchen für ihn ein Zuhause, bei Menschen die sich mit ihm beschäftigen und ihm Freigang bieten können, damit Lilou mehr ausgelastet wird. Andere Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben, da er sich gar nicht mit Artgenossen versteht.
Keinesfalls sollte er nur wegen seiner Optik übernommen werden, wir möchten ihm einen häufigen Besitzerwechsel ersparen.

Wenn Sie Interesse an Lilou haben, kontaktieren Sie uns bevorzugt per E-Mail. Schildern Sie uns in der Mail, wie die Katze bei Ihnen leben wird und senden Sie uns eine Telefonnummer zu. Es wird sich dann ein*e TierpflegerIn bei Ihnen melden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.