Leopardgeckos

Zur Zeit sind 2 Leopardgeckos auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Tiere wurden von einem anderen Tierschutzverein übernommen und stammen ursprünglich aus einem Animal Hording Fall. So waren sie zum Zeitpunkt der Übernahme auch stark abgemagert, mittlerweile haben sie aber schon zugenommen und sind somit bereit umzuziehen.

Es handelt sich um ein männliches und ein weibliches Tier, sie werden nicht in eine gemeinsame Haltung vermittelt, männliche Tiere sollten generell einzeln gehalten werden, das Weibchen kann auch in eine schon bestehende Weibchengruppe integriert werden.

Leopardgeckos leben ursprünglich in trockenen bis halbtrockenen felsigen Gegenden, das Terrarium sollte somit über ein festen Bodengrund mit vielen Versteckmöglichleiten verfügen. Die Mindestgröße des Terraiums für ein Tier beträgt 100x50cm, bei einer Haltung von mehreren Tieren natürlich entsprechend mehr. Der Leopardgecko ernährt sich ausschließlich von Insekten und ist dämmerungs- und nachtaktiv.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.