Hope

Hope  ist eine junge Schäferhündin, die rassetypisch sehr energiegeladen ist und dringend sinnvoll beschäftigt werden möchte. Sie zeigt sich freundlich gegenüber Menschen, ist aber auch sehr distanzlos, springt gerne jeden an und ist insgesamt ziemlich wild und rüpelig. Kleine Kinder sollten daher möglichst nicht im neuen Zuhause leben, damit sie nicht umgeschubst werden.

Die temperamentvolle Hündin benötigt noch viel Erziehung. Ihre Übernehmer sollten sportlich sein, da Hope sich gerne bewegt und auch ihre Leinenführigkeit entsprechend schlecht aussieht. Das Interesse an einer passenden Hundesportart für diese Arbeitsrasse setzen wir voraus, damit Hope eine sinnvolle Aufgabe bekommt und ausgeglichener wird. Daneben sind natürlich auch Ruhephasen wichtig, damit die Hündin zwischendurch herunterfahren kann und nicht überdreht.

Bei der Begegnung mit anderen Hunden zeigt sich Hope im Freilauf erstmal etwas aufgeregt. Trotzdem ist sie insgesamt bisher gut verträglich mit Jung und Alt. Auf dem Foto sieht man sie links, zusammen mit ihrem WG-Kumpel Casimir (rechte Seite).

 

Wir wünschen uns für Hope ein Zuhause im ländlichen Raum mit eher ruhigem Umfeld und viel Platz, sowie gerne einem vorhandenen Grundstück. Hope wird aber nicht in reine Außenhaltung vermittelt, denn sie ist sehr menschenbezogen und benötigt unbedingt Familienanschluss.

Ihre Verträglichkeit mit anderen Tierarten ist uns nicht bekannt und müsste im Einzelfall geprüft werden.

 

Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, kontaktieren Sie uns bezvorzugt per E-Mail. Schildern Sie uns in der Mail, wie der Hund bei Ihnen leben wird und senden Sie uns eine Telefonnummer zu. Es wird sich dann ein*e TierpflegerIn bei Ihnen melden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.