Fenja

Fenja ist eine aktive Hündin, die sich eher menschenbezogen zeigt. Mit anderen Hunden ist sie nur bedingt verträglich. Wir konnten sie zwar bei uns mit einem Rüden vergesellschaften, allerdings benötigen die Beiden in stressigen Situationen unbedingt Aufsicht bzw. Führung vom Menschen. Der Anblick unbekannter Artgenossen versetzt Fenja oft in große Aufregung, was leider teilweise auch ein Übersprungsverhalten gegen ihren Hundekumpel oder auch den Menschen auslösen kann. Wir möchten die aktive Hündin deshalb nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern vermitteln. Auch andere Hunde oder Kleintiere sollten sich dort nicht befinden bzw. müssen sie dann gut gesichert untergebracht sein. Mit Fenja muss weiterhin viel trainiert werden, vor allem das Ruhigbleiben bei Begegnungen mit Artgenossen. Dies benötigt viel Zeit und Erfahrung, weshalb wir bei der Vermittlung von Fenja auf diese Sachen besonderen Wert legen.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.