Castrop möchte nicht ins Tierheim

Castrop möchte nicht ins Tierheim

Die 12-jährige Glückskatze sucht ein ruhiges Zuhause mit Freigang. In ihrem bisherigen Heim zeigt sie sich unzufrieden und reagiert mit Unsauberkeit.

Castrop ist super lieb, kratzt nicht an Möbeln und fordert Streicheleinheiten penetrant ein. Sie redet viel, hört auf ihren Namen und antwortet bei Ansprache. Sie gewöhnt sich schnell an neue Umgebungen und ist neuen Menschen gegenüber nicht scheu.

Sie ist frisch geimpft, hat einen registrierten Chip und ist kastriert. ABER sie hat einen wiederkehrenden (möglicherweise chronischen) Schnupfen, dessen Symptome (Nase verstopft, niesen mit Auswurf) dauerhaft und kostengünstig mit Schleimlöser gut behandelt werden können. Jedoch bedeutet dies u.U. die tägliche Gabe des Medikamentes (Pulver aufgelöst in 1 TL Katzenmilch). Dies müssen neue Besitzer unbedingt beim Fürsorgeaufwand einkalkulieren.

Ich möchte ihr auf ihre alten Tage ein neues Zuhause mit unbeschränktem Freigang ermöglichen. Ein Haus und Garten wäre schön. Die Katze ist sehr unabhängig, sie braucht nicht unbedingt eine Zweitkatze. Aber sie braucht Menschenanschluss, Zuwendung und Liebe auf der Couch.

Castrop wird über Privat vermittelt und befindet sich NICHT im Tierheim. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an m.e.l@kisd.de