Carlo möchte nicht ins Tierheim

Die Katze befindet sich nicht im Tierheim, Kontakt kann aufgenommen werden über: elkeeckardt@gmail.com

„Carlo ist geschätzt 4 Jahre alt und tauchte vor ein paar Monaten in einer Gartenanlage(Bad Dürrenberg) auf, worauf er erstmal kastriert wurde. Als er offenbar gesundheitliche Probleme hatte, kam er vor ca. 7 Wochen auf eine Pflegestelle. Dort hatte er sich super entwickelt. Bei neuen Menschen oder anderen Geräuschen ist er anfangs misstrauisch und ängstlich; beruhigt sich aber schnell, wenn er sich wieder sicher fühlt. Er spielt wahnsinnig gerne mit Bällen und Mäusen und lässt sich schier stundenlang den Bauch streicheln und schnurrt wie ein kleiner Gott. Allerdings hat er ein Atemgeräusch, welches ihn allerdiings beim Spielen nicht beeinträchtigt. Er ist FIV positiv und sollte deshalb alleine zu einer Familie kommen, die sehr viel Zeit für ihn hat. Ein gesicherter Balkon wäre toll, da er sehr gern aus dem Fenster schaut. Inwieweit er sich mit einer weiteren FIV positiven Katze verstehen würde, ist jedoch nicht vorhersehbar, da er in der Gartenanlage gegenüber Artgenossen nicht so tolerant gewesen sein soll. Carlo ist ein absoluter Anfängerkater und wartet auf Familienanschluss.“