Boss

Der ruhige und gemütliche Rüde Boss (geboren 2008)  wurde aus Rumänien übernommen und wünscht sich einen schönen Lebensabend in einem ruhigen Haushalt.

Momentan hat Boss noch sehr viel Speck auf den Rippen und muss dringend abnehmen. Er bewegt sich gerne ein paar Schritte und möchte sich ausruhen, so dass die neuen Übernehmer zunächst keine großen Wanderungen einplanen sollten. Gassisitzen ist ihm im Moment noch lieber als sportliche Betätigung. Dabei hat er im Tierheim aber schon gute Fortschritte gemacht und wird zunehmend mobiler.

Boss mag es behaglich und am liebsten schaut er sich seine Umgebung an und nimmt damit an seinem Umfeld teil. Daher sollten Übernehmer idealerweise über einen Garten verfügen. Auf Grund seines Gewichtes kann Boss auch keine Treppen steigen, so dass ein ebenerdiger Haushalt notwendig ist.

Menschen gegenüber ist er zugewandt, anhänglich und möchte Kontakt haben, möchte sich aber auch jederzeit zum Dösen zurückziehen können. Im Tierheim ist er mit einer älteren, ruhigen Hündin vergesellschaftet, so dass es vorstellbar ist, dass er auch als Zweithund gehalten werden kann.

Wer Boss kennenlernen möchte, schreibe bitte eine Mail an info@tierheim-leipzig.de mit ein paar Angaben dazu, wie der Hund im späteren Zuhause leben würde und beschäftigt werden soll. Eine aktuelle und gut erreichbare Telefonnummer ist wichtig, damit ein*e Tierpfleger*in zurückrufen kann.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.