Amy

Die hübsche Amy musste leider im Alter von etwa 18 Jahren noch ins Tierheim umziehen, da ihre Vorbesitzerin finanziell mit der Haltung überfordert war.

Glücklicherweise hat sie den Umzug gut verkraftet und zeigt sich den Menschen sehr zugetan und verschmust. Allerdings lässt sie sich auch nicht alles gefallen, auf festhalten und untersucht werden kann sie gut verzichten. Amy sieht man ihr hohes Alter überhaupt nicht an, jedoch ergab eine Blutuntersuchung das sie erhöhte Nierenwerte hat, weshalb sie spezielles Nierenfutter benötigt. Wir suchen für sie ein ruhiges Zuhause ohne Artgenossen in reiner Wohnungshaltung.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.